CVJM Emmingen/Pfrondorf e.V.

Wir über uns...

Die Geschichte des CVJM Emmingen/Pfrondorf:


22.06.1976 Gründung mit 24 Mitgliedern.
1993 wurde der Verein ins Vereinsregister eingetragen und mit Pfrondorf zusammen ein e.V.
1996 am 20 jährigen Jubiläum waren es 38 Mitglieder.
2001 25 jähriges Jubiläum

Am 28.04.05 wurde in der Hauptversammlung des CVJM Emmingen/ Pfrondorf der Vorsitz und der Ausschuss neu gewählt.
Ausschuss- Mitglieder sind:
Ehrenvorsitzender Hermann Braitling, Wolfgang Renz, Stellvertretende Vorsitzende Susanne Braun, Jugend- Vertreterinnen Sabine Lauterbach und Carolin Dengler, Kassiererin Gertraude Rehring, Schriftführer Jürgen Gutekunst, 1.Vorsitzende Anika Schmid, Sigrid Braitling und Pfarrer Normann Grauer.
Inzwischen haben wir 60 Mitglieder.

Im Rahmen unserer Hauptversammlung am 30.03.06 konnten wir 4 der damaligen Gründungsmitglieder für 30-jährige Zugehörigkeit auszeichnen und beglückwünschen. Susanne Braun bedankte sich, im Namen des Vereins und der Kinder und Jugendlichen die unsere Gruppen und Kreise besuchen, sehr herzlich für alles treue und liebevolle Einbringen, und Engagieren. Vor allem aber sind sie Vorbilder im Glauben und der Nachfolge, was ein unschätzbares Gut im CVJM und der Gemeinde ist.

 

Als Dankeschön überreichte Susanne Braun Hermann Braitling (14 Jahre Vorsitzender, von 1986- 2000), Sigrid Braitling (erste Stellvertretende Vorsitzende), Traude Rehring (Kassiererin seit 30 Jahren) und Helene Bethke je einen Gutschein zum Essen, den vielleicht alle gemeinsam einlösen und ein kleines Gründungsmitgliedertreffen machen werden.

.....

 

CVJM ist ...


... der größte christlich-ökumenische Jugendverband in Deutschland - überparteilich, konfessionsunabhängig

... ein Treffpunkt für 260.000 junge Menschen in 2.200 Vereinen - allein in Deutschland

... eine weltweite Gemeinschaft, zu der über 120 Länder mit ca. 45 Mio Mitgliedern gehören

... als weltweite Vereinigung im Jahr 2005 150 Jahre alt! Vor 150 Jahren trafen sich am Rande der Weltausstellung 1855 in Paris 99 junge Männer aus neun Ländern und gründeten den Weltbund der CVJM.
Bei aller Verschiedenheit hatten sie eins gemeinsam: Jesus Christus war die Nummer eins in ihrem Leben und sie wollten, dass junge Menschen in aller Welt ihn kennen lernen und ihr Leben unter seinen Einfluss stellen.

Sie brachten das auf einen Satz, der bis heute die Grundlage, das Mission Statement des CVJM in aller Welt ist. Wir nennen diesen Satz die "Pariser Basis". 

Pariser Basis
"Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten. Keine an sich noch so wichtigen Meinungsverschiedenheiten über Angelegenheiten, die diesem Zweck fremd sind, sollten die Eintracht brüderlicher Beziehungen unter den nationalen Mitgliedsverbänden des Weltbundes stören."
(Paris, 1855)

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM. Die "Pariser Basis" gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V. für die Arbeit mit allen jungen Menschen.

 

 

Zum 25 jährigen Jubiläum des CVJM Emmingen/Pfrondorf:


25 Jahre CVJM Emmingen/Pfrondorf e.V./ 2001

25 Jahre sind nun vergangen
als der Mühlhäuser Schorsch hat den CVJM 1976 angefangen.

Mit dabei von der Partie waren:
2.Vorstand Sigrid Braitling, Traude Rehring der Kassier,
Lucie Bethke Schriftführerin und die Mitglieder:
Helene, Hermann, Doris und die Köhnleins 2.

1981 und 85 waren dann auch Wahlen,
doch der Verein schrieb Dank Schorsch's Sparsamkeit
immer schwarze Zahlen.

Mitglieder waren es nun 24 an der Zahl
und es gab viele Gruppen und Kreise zur Auswahl.

Freizeiten durften auch nicht fehlen,
ob Skifahren, Mitarbeiterschulung und Taizé,
allen machte es großen Spaß und wollten mehr.

1986 tat es dann einen Schlag,
denn der Schorsch hatte eine andere Arbeitsstelle zur Wahl.
Hermann Braitling übernahm dann das Ruder,
und wir alle wuchsen weiter zusammen wie Schwester und Bruder,
denn der Schorsch war noch an 2.Stell
und half uns hier und dort mal schnell.

Lucie unsere Schriftführerin wurde leider krank
und nun musste Bettina dafür ran.

1991 ging Schorsch dann leider weg,
und so folgte Helmut Rexer dann ganz fesch.

1993 war dann ein großer Augenblick,
denn endlich wurde der Verein e.V.
und Pfrondorf gleich mit oben drauf,
CVJM Emmingen/ Pfrondorf e.V. war der neue Namen,
doch alles lief sonst weiter im großen und ganzen Rahmen.
Die Jugendarbeit wuchs heran und Ute, Bernd und Flocky
traten ihren kirchlichen Dienst dann an.

1996 waren's 20 Jahre CVJM/
den feierten wir auch ganz groß,
mit Jubiläumsgottesdienst und Grillfest im Pfrondorfer Hallenhof.

Inzwischen sind es 38 Mitglieder geworden,
von jung, und alt, von hüben und drüben,
tut man sich weiter im Bibellesen üben.

Den nächsten Knall gab's im Jahr 2000
denn da wollten nun die Alten alle weglaufen.
Der Beruf, Familie, Gruppenleiter,
man war ganz oben auf der Leiter.
Wir meinten nun, es wäre an der Zeit,
dass das Jungvolk kommt zum Zuge, heut`!
Wir bleiben dem Verein jedoch erhalten
und sehen von nah und ferne,
ihr schalten und walten.
Hermann wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt,
weil wir ihn brauchen dann und wann..

Nun blicken wir alle stolz zurück auf 25 Jahr
und wünschen dem Jubilar
alles Gute und Gottes Segen immerdar,
Gott möge leiten und segnen,
schenke Wachsen und Gedeihn`,
hier mit diesem Lebensbaum aufs Neu'.

Hannu Minder mit Heike Lauterbach an der Spitze,
Schriftführerin Ann-Carolin Schächinger und Kassier
unsere Traude Rehring.
Ausschussmitglieder sind es heute:
Susanne Braun, Elke Spitzer, Helmut Rexer, Jürgen Gutekunst,
Wolfgang Renz.
All diese Leute schenken ihre Zeit dem CVJM heut'
auf dass es alle freut!
Doch es dürfen im CVJM auf keinen Fall fehlen,
der Pfarrer, all die Gruppenleiter und Helfer,
denn ohne sie wäre keine Gemeinschaft da
und es gäbe nicht einen nächsten Jubiläumstag.

gez. Bettina Müller, 13.Juli 2001

 


 

CVJM Emmingen-Pfrondorf e.V.    •    www.CVJM-Emmingen-Pfrondorf.de    •    Powered by CMSimple_XH